Der Rahn Kulturfonds wurde gegründet, um herausragende Studierende an Schweizer Musikhochschulen auszuzeichnen und zu fördern.

Partner

Folgende Veranstalter sind Partner des Rahn Kulturfonds. Im Sinne einer nachhaltigen Förderung erhalten unsere Preisträger so weitere namhafte Auftrittsmöglichkeiten.

Montebellofestival
Das internationale Kammermusikfestival auf den Burgen von Bellinzona wurde 2005 ins Leben gerufen. Seit der ersten Auflage treten neben Grössen der internationalen Szene auch junge talentierte Nachwuchsmusiker auf. Um dieses Engagement zugunsten der jungen Leute zu unterstreichen, organisiert das Montebellofestival seit 2007 auch die Montebellomasterclass.
montebello-festival.ch

Art Dialog Festival
Das Art Dialog Festival ist ein Festival der Kunst, welches die Musik, die bildende Kunst und Weinkunst vereint. Die Kunst ist der kürzeste Weg zum gegenseitigen Verständnis der Menschen!
Der Pianist Benedek Horváth, 1.Preisträger Rahn Musikpreis 2016, wurde vom Art Dialog Festival als Solist engagiert für einen solistischen Auftritt im Juni 2017.
festival.artdialog.ch

Luzerner Sinfonie Orchester
Das Luzerner Sinfonieorchester (LSO) ist das älteste Orchester der Schweiz. Aus einer städtischen Musikliebhabergesellschaft mit anfänglich zwei Dutzend Leuten ist heute ein bemerkenswerter Klangkörper von rund siebzig Musikern und Musikerinnen geworden, der mit jungen und ehrgeizigen Dirigenten anspruchsvolle Projekte realisiert. Und der mittlerweile weit über Luzern hinaus von sich reden macht: sei es mit seinen exquisiten CD-Produktionen, oder mit Gastspielen und Tourneen im nahen und fernen Ausland.
sinfonieorchester.ch

Zuger Kammerensemble
Das Zuger Kammerensemble musiziert seit l981 im Kanton Zug und Umgebung. Aus kleinen Anfängen ist ein hervorragendes Kammerensemble entstanden, das seit langem seinen angestammten Platz im Kulturleben von Stadt und Land Zug hat und es entsprechend bereichert.
http://www.zugerkammerensemble.ch/

Neues Orchester Basel
Das Neue Orchester Basel (NOB) wurde 1982 gegründet und hat seither über 400 Konzerte in Basel und in der Nordwestschweiz veranstaltet. Die rege Konzerttätigkeit in der Region wird ergänzt durch einzelne Auftritte in anderen Schweizer Städten sowie im Ausland. Ein zentrales Anliegen des Orchesters ist die Nachwuchsförderung. Der Klangkörper setzt sich aus jungen Berufsmusikerinnen und -musikern verschiedener Nationalitäten zusammen und bietet aufstrebenden Solistinnen und Solisten eine Plattform.
Das Neue Orchester Basel engagierte die 1. Preisträgerin Vladyslava Luchenko (Violine) mehrere Male als Konzertmeisterin sowie als Solistin in der Saison 2016/2017.
Das NOB begleitete Chiara Opalio und Benedek Horváth, 1. Preisträger des Rahn Musikpreis 2016 am Rahn Preisträgerkonzert im grossen Saal der Tonhalle Zürich am 29. April 2016.
neuesorchesterbasel.ch

Swiss International Club
Der Swiss Interantional Club (SIC) hat sich zum Ziel gesetzt, aus dem Ausland zugezogenen Menschen eine Plattform zu bieten, mit deren Hilfe sie Kontakte und Freundschaften mit hier ansässigen Gleichgesinnten einfach herstellen und das persönliche und berufliche Beziehungsnetz optimieren können. Der SIC organisiert Anlässe, die sich als Plattform für das persönliche „Networking“ eignen. Mit einem Mix aus den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Sport wollen wir unseren Mitgliedern und Gästen die Schweiz ein wenig näherbringen.
swissinternationalclub.jimdo.com

Heinrich Gebert Kulturstiftung Appenzell
Die Stiftung bietet dem Appenzeller Publikum mit jährlich zwölf Konzerten in der Kunsthalle Ziegelhütte ein hochstehendes Programm mit besten Interpreten. Jedes Jahr ist ein Konzert für junge Musiker reserviert, die Preisträger eines Schweizer Wettbewerbs sind.
h-gebertka.ch/haeuser/stiftung

Musik an der ETH
Die Konzertreihe «Musik an der ETH» wurde 1994 gegründet. Seitdem hat sie sich als eine der wichtigen Institutionen im Zürcher Konzertleben etabliert. Die monatlichen Konzerte finden in der Semper-Aula der Eidgenössischen Technischen Hochschule in Zürich statt. Bei dieser Gelegenheit haben bereits über hundert junge Musiker aus aller Welt die Möglichkeit erhalten, sich dem anspruchsvollen Zürcher Publikum vorzustellen.
musicaldiscovery.ch

Weitere Partner
Freunde von San Luzi

Nächste Konzerte

Adventskonzert des Swiss International Club
Solistischer Auftritt von Miriam Prandi (Violoncello), 1. Preisträgerin Rahn Musikpreis 2014 und Nora Bertogg (Sopran), Stipendiatin Rahn Kulturfonds
29. November 2017
Kirche Fraumünster Zürich

swissinternationalclub.jimdo.com/veranstaltungen

Rahn Preisträgerkonzert 2018
Preisträgerinnen und Preisträger des Rahn Musikpreis 2018, begleitet vom Luzerner Sinfonieorchester unter der Leitung von Patrick Hahn
10. April 2018
Tonhalle Maag

tonhalle-orchester.ch/konzerte/kalender/rahn-musikpreis-2018/

Zuger Kammerensemble
Solistischer Auftritt von Manuela Fuchs (Trompete), Stipendiatin Rahn Kulturfonds
4. und 7. Juni 2018
Zuger Kirchen

zugerkammerensemble.ch/programm

Neues & Ankündigungen

Rahn Musikpreis 2018

Der Rahn Musikpreis 2018 für Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass fand statt von Dienstag, 16. Januar bis Freitag, 19. Januar 2018 im ZKO-Haus in Zürich. Es haben sich 56 Streicherinnen und Streicher angemeldet. 19 Geigerinnen und Geiger, 22 Cellistinnen und...